Волынки и Web.
Ничего общего! Почти...

Die Toten Hosen — Sascha… Ein Aufrechter Deutscher

В рубрике: Тексты песен — 04.09.2012

Der Sascha, der ist arbeitslos,
was macht er ohne Arbeit blo??
Er schneidet sich die Haare ab
und pinkelt auf ein Judengrab.
Zigeunerschnitzel, das schmeckt gut,
auf Sintis hat er eine Wut,
er isst so gern Chevapcici,
Kroaten mochte er noch nie.

Der Sascha, der ist Deutscher,
und deutsch sein, das ist schwer.
Und so deutsch wie der Sascha,
wird Abdul nimmer mehr.

Er kennt sogar das Alphabet,
wei?, wo der F?hrerbunker steht.
Nein, dieser Mann, das ist kein Depp,
der Sascha ist ein deutscher REP.
Er ist politisch informiert
und wei?, dass jeder Fremde st?rt,
und auch sein treuer Sch?ferhund
bellt jetzt nicht ohne Grund.

Denn der Sascha, der ist Deutscher,
und deutsch sein, das ist schwer.
Und so deutsch wie der Sascha,
ist man nicht nebenher.

Jetzt l?sst er die Sau erst raus
und geht zum Asylantenhaus,
dort schmei?t er eine Scheibe ein,
denn jeder Neger ist ein Schwein.
Dann z?ndet er die Bude an,
ein jeder tut halt, was er kann.
Beim Thema "Deutsche Gr?ndlichkeit",
da wei? er voll Bescheid.

Ja der Sascha, der ist Deutscher,
und Deutsch sein, das ist schwer.
Wer so deutsch wie der Sascha ist,
der ist sonst gar nichts mehr. Vor gut 50 Jahren
hat's schon einer probiert.
Die Sache ging daneben,
Sascha hat's nicht kapiert.


Похожие новости.


Im Wagen Vor Mir

Im Wagen Vor Mir

[Originally by Henry Valentino] Im Wagen vor mir f?hrt ein junges M?dchen, Sie f?hrt allein und sie scheint h?bsch zu sein. Ich wei? nicht ihren Namen, und ich kenne nicht ihr Ziel. Ich merke



Take Me Back to Tulsa

Take Me Back to Tulsa

Where's that gal with red dress on some folks called her Dinah Stole my heart away from me way down in Louisiana Take me back to Tulsa I'm too young to marry Take



Сотни Тысяч Вёрст

Сотни Тысяч Вёрст

я ласкаю струны розо-зовым ногтем и мы с тобой поём заливные песни и заборы тают призраком - кораблём скоро с тобой придём нам осталось только Сотни тысяч верст до конца весны сотни тысяч верст пролетели обалдели Сотни тысяч лет где



Какие Наши Годы

Какие Наши Годы

Кто так решил - я не знаю, но спорить не стал, Каждому небом свое предназначено, видно. Был, привлекался, имел, награждён, состоял, Но не жалею ни грамма, и мне не обидно. ПРИПЕВ: Какие наши годы, какие



Полюшко

Полюшко

Полюшко, поле, Полюшко, широко поле, Едут по полю герои, Эх, да Красной Армии герои. Девушки плачут, Девушкам сегодня грустно. Милый надолго уехал, Эх, да милый в армию уехал. Девушки, гляньте, Гляньте на дорогу нашу, Вьется дальняя дорога, Эх, да развеселая дрорга. Едем




Нет комментариев

Комментариев нет.

Извините, обсуждение на данный момент закрыто.