Волынки и Web.
Ничего общего! Почти...

Sein Oder Nicht Sein

В рубрике: Тексты песен — 26.09.2012

Wie oft lag er schon auf seinem Bett,
hat nur an die Decke gestarrt,
mit den Gedanken immer so weit weg,
sich st?ndig alles ausgemalt?
Dieses Mal, da muss es klappen,
es darf nichts mehr daneben gehen.
Freunde w?rden nur noch lachen,
alles nur als Show ansehn.

Sein Abschied sollte was Besonderes sein,
wie ein Auftritt durchgeplant.
Mehrmals war er kurz davor,
doch dann hat ihn die Angst gepackt.
Es war alles nichts gewesen,
er war nicht zum Heldentod geboren.
Doch nun gibt es kein Z?gern mehr,
er hat's sich selbst geschworn.

Er verlangt nur sehr wenig,
doch er will schon viel zu viel.
Das Recht, selbst zu entscheiden,
wann der Zeitpunkt kommt zu gehen.
Er verlangt nur sehr wenig,
doch das ist schon viel zu viel.
Das Recht, selbst zu entscheiden,
wann der Zeitpunkt kommt zu gehen.

Was w?rde wohl morgen in der Zeitung stehn?
Gewiss nicht viel, nicht ?ber ihn.
Es macht alles keinen Unterschied,
als das Gift zu wirken beginnt.
Die Reise ist nur von kurzer Dauer,
sie endet unterm Sauerstoffzelt.
Sie haben seinen Magen ausgepumpt,
den letzten Ausweg verstellt.
Doch er wei?, irgendwann gelingt die Flucht
und dann setzt er sich doch noch ab.
Seine Augen kriegen einen schwachen Glanz,
er freut sich auf die Nacht.

Er verlangt nur sehr wenig,
doch das ist schon viel zu viel.
Das Recht, selbst zu entscheiden,
wann der Zeitpunkt kommt zu gehen.

Zeit zu gehen.
Es ist Zeit zu gehen.


Похожие новости.


The Risen Lord

The Risen Lord

Brother can you spare me food, And give me a drink of wine, I've been travelling on this road, For such a long long time, I have seen the wonders, But most amazing of them



Fa La La (Acapella)

Fa La La (Acapella)

This is the time of year we can give it, Give it, give it, give it all One through the note your list you can get it, Get it, get it, get it



Ко.Ти

Ко.Ти

Куди ти пхнеш своє сурло, сука? Якого хуя ти прагнеш крові? Для чого тебе народили, падло? Коли ти здохнеш? Коли ти здохнеш? Міцно тримай за хвіст свого брата, Роги сховай, бо ми маєм пилу, Дотримуйся своєї



Далёкая Даль

Далёкая Даль

Муз: О.Попков Сл. О.Попков О Боже, как трудно вернуться назад, Где, может быть, кто-то заметит твой взгляд. На сердце надежда,а в прогнозе - печаль, А что между ними - бескрайняя даль. Далёкая даль Одинокая печаль Даль



Haunted

Haunted

You and I walk a fragile line I have known it all this time but I never thought I'd live to see it break It's getting dark and it's all too quiet And I




Нет комментариев

Комментариев нет.

Извините, обсуждение на данный момент закрыто.